Conrad Schwenke

Conrad Schwenke ist Musiker und Komponist. Mit dem Conrad Schwenke Quartett hat er das Album Mind the Gap produziert.

…mehr lesen

Conrad Schwenke, geboren 1989, ist als Jazz-Pianist, Komponist und Arrangeur sowie als Keyboarder in Funk, Soul, Hiphop und Pop tätig. 2011 verließ er Berlin um an der HfK Bremen Jazzklavier bei Sebastian Altekamp zu studieren. Er schloss sein Studium im Mai 2017 ab. Im August 2015 nahm er mit dem Conrad Schwenke Quartett das Debütalbum Mind The Gap auf, erschienen im Februar 2016 bei Itchy Dog Records. Im November 2016 gewann er den Steinway Förderpreis Jazz in Hamburg. Im August 2017 erhielt das CSQ den Yamaha Förderpreis beim Summerjazz in Pinneberg.

Conrad Schwenke Quartett

Die Kompositionen des Pianisten Conrad Schwenke verbinden harmonische Abenteuer und kraftvolle Unisono-Parts mit lyrischen und anmutigen Melodien: Das Quartett nimmt sein Publikum mit, auf eine Reise durch treibende Rhythmen und einfühlsame Balladen. Voller Spiel- freude schaffen die vier Musiker dadurch einen spannungsgeladenen Sound, der sich in virtuosen Soli entlädt. Mit dem Anspruch auch im Studio ein Live- Musik-Gefühl zu erzeugen, nahm die Band im August 2015 ihr Debüt-Album auf. Mind The Gap erschien im Februar 2016 bei Itchy Dog Records.
Conrad Schwenke - Klavier & Komposition, Simon Wallach - Gitarre,
Michael Bohn - Bass, Julian Nicolaus - Schlagzeug

The compositions of Bremen-based pianist Conrad Schwenke combine harmonic adventures and powerful unisons with lyrical and graceful melodies. His quartet takes its audience on a journey through pulsating rhythms and soulful ballads. Enlightened by joyous playing, the four musicians create an energetic sound that culminates in brilliant solos.The band recorded their debut in 2015, striving for an authentic and vital live-music- aesthetic. ‚Mind The Gap‘ was released in February 2016 on Bremen-based label ‚Itchy Dog Records‘.

Conrad Schwenke – piano, Simon Wallach – guitar, Michael Bohn – bass, Julian Nicolaus – drums

Auszeichnungen

November 2016 – Steinway Förderpreis Jazz
August 2017 – Yamaha Förderpreis

Pressestimmen

„Die alten Jazzgebote haben nicht an Gültigkeit verloren:
1.) Wenn du eine Band zusammenstellst, habe ein Soundideal in Kopf! Pianist Conrad Schwenke hat für sein Quartett eine enge Verzahnung von Klavier und Gitarre (Simon Wallach) mit dem Rhythmusrückgrat (Kontrabassist Michael Bohn und Schlagzeuger Julian Nicolaus) gewählt. Spannend und vielfarbig.
2.) Kreiere für diese Band Stücke, die vielleicht kompliziert konstruiert sind, sich aber nicht so anhören! Der Band gelingt es Schwenkes teilweise verschachtelte Strukturen transparent und leichthändig swingend herüber zu bringen, Kanten und Ecken inclusive.
3.) Komplizierte Harmonik ist prima (vor allem für die Musiker), der Hörer freut sich aber viel mehr über starke Melodien und Themen! Da alle Kompositionen von Schwenke stammen zeigt sich auf „Mind The Gap“ auch eine kompositorische Handschrift, die bei aller rhythmischer Finesse und Harmonischer Cleverness den Hörer mit eingängigen Themen stets mitnimmt.
4.) Lasse genügend Raum für solistische Entfaltung, ohne das der Grundcharakter der Stücke dadurch verloren geht! Es wird virtuos soliert ohne auszuschweifen, und Schwenke baut den Sound seiner Mitmusiker clever in die Stücke ein. Speziell Wallachs wohliger und offener Gitarrensound erhält viel Raum und hebt das Quartett dadurch über die Beliebigkeitsgrenze ähnlicher Besetzungen hinweg. Hier sind Soundindividualisten am Werk. Sicher: Gebote sind eigentlich dazu da infrage gestellt zu werden. Aber vielleicht haben sie auch etwas für sich, wenn solch starke und kurzweilige Musik dabei herauskommt.“ (Thorsten Meyer, Jazz Podium, November 2016)

„Voller Spielfreude schaffe die vier Musiker einen spannungsgeladenen Sound, der sich in virtuosen Soli entlädt.“ (Wochenspiegel am Sonntag, Oktober 2016)

„Das Quartett nimmt sein Publikum mit auf eine Reise durch treibende Rhythmen und einfühlsame Balladen.“ (Findling, September 2016)

Hörproben Videos Fotos Downloads

Trio

DOG vs. TAIL

Kontrabass, Schlagzeug, Klavier und gelegentlich etwas elektrisches – Drei Musiker haben eine Mission: Musik von Gestern zu Musik von Morgen zu machen.

Unter dem Einfluss  des norddeutschen Klimas und einiger Jazzgrößen wie Ahmad Jamal und Keith Jarrett, ließ sich die Band eine chronisch energiegeladene Sprache der Improvisation attestieren.

J. Stock - Schlagzeug, J. Teichmann - Bass, C. Schwenke - Klavier

Schwenke & Wohlgemuth

Duo

Antonia Wohlgemuth, aufgewachsen in Witten, ist als Sängerin an vielen Orten zuhause. Im Sommer 2016 hat sie das zweite Album mit ihrer Band NIA veröffentlicht, ist Bandleader- und Songwriterin und folgte 2015 ihrer Liebe zur Musik nach Bremen um dort Jazz- gesang zu studieren. In ihren Songs verbindet sie tiefgreifende Texte mit Elementen aus Jazz, Pop und Folk. Seit 2016 spielen Antonia Wohlgemuth und Conrad Schwenke im Duo, neben eigenen Kompositionen haben sie u.a. ausgewählte Titel aus der Jazz-Tradition des „Great American Songbook“ für das Duo arrangiert.

Antonia Wohlgemuth - Gesang & Gitarre, Conrad Schwenke - Klavier & Rhodes

Videos Fotos Downloads

Nimmersatt

Zwei Rapper und vier Jazzmusiker ser- vieren wortwitzige Reimkost und eingän- gige rhythmische Kompositionen in Form stimmungsvoll-abgeschmeckter Grooves aus Bremer Manufaktur. Die Geschmacks- richtungen variieren hierbei von leicht-spritzig bis gehaltvoll-deftig – bauen jedoch immer auf ausgewählten natür- lichen Zutaten aus eigenem Anbau auf. Fester Bestandteil ihrer Auftritte ist das gemeinsam-improvisierte Showkochen, abgestimmt auf die Geschmacksrezeptoren des Publikums. Nimmersatt. Delikates Fingerfood für die Ohren.
Marcel Grosse-Vehne (dr); Joanna Jablonski (sousa, trb, tr); Julian Lodders (voc); F-Row (voc); Jens Rathfelder (guit); Conrad Schwenke (p, keys)

_

Hörproben

Conrad Schwenke Quartett

Pressefoto

Conrad Schwenke Quartett

Download (TIFF) | (JPG)

Pressetext

Conrad Schwenke Quartett Pressetext

Download (TXT) | (PDF)

CSQ – Die Band

CSQ - Die Band

Download (PDF)

Trio

Duo

Pressefoto

Download (JPG)

Pressefoto

Schwenke & Wohlgemuth

Download (JPG)

Pressetext

Schwenke & Wohlgemuth Pressetext

Download (TXT) | (PDF)

Nimmersatt

Conrad Schwenke Quartett - Mind the Gap

Mind The Gap

Conrad Schwenke Quartett

Mit dem Anspruch auch im Studio ein Live-Musik-Gefühl zu erzeugen, nahm die Band im August 2015 ihr Debüt-Album auf.

Conrad Schwenke Quartett - Mind the Gap
MP3-Downloads bei

Impressum & Kontakt

V.i.S.d.P.: Conrad Schwenke
Hardenbergstr. 113
28201 Bremen

Kontakt: jazz@conradschwenke.de

Credits

Label: Itchy Dog Records
Design: Kim Kraul & Eileen Jahn
Logo: Julian Lodders
Webdesign: Alexander Fecke
Fotos: Clovis Michon, Kim Kraul

Unterrichtsanfragen:
Musik.Punkt.Bremen www.musikpunktbremen.de
unterricht@conradschwenke.de

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Shop // conradschwenke.de

Inhaber: Conrad Schwenke
Hardenbergstr. 113
28201 Bremen
Germany
Phone: +49 (0) 176 39894053

Allgemeine Geschäftsbedingungen (als PDF herunterladen)

1. Vertragsgrundlagen

Der Verkäufer vertreibt Produkte aus dem Bereich Tonträger.
Allen Verträgen, die der Kunde mit dem Verkäufer abschließt, liegen ausschließlich diese AGB zugrunde. Diese erkennt der Kunde mit seiner Bestellung ausdrücklich an.

2. Vertragsschluss

2.1 Die Präsentation der Waren insbesondere im Internet stellt noch kein bindendes Angebot des Verkäufers dar.

2.2 Durch Anklicken des Buttons „Bestellen“ wird das Bestellformular angezeigt, hierdurch beginnt der Bestellprozess.

Im Bestellformular, unter dem Punkt „Produkt auswählen“, muss gewählt werden welcher Artikel in welcher Anzahl bestellt werden soll. Im Bestellformular werden außerdem alle
erforderlichen Daten zur Auftragsabwicklung erfasst und die AGB müssen durch Setzen eines Häkchens vor den Hinweis „AGB akzeptieren“ bestätigt werden.

Nach Bestätigung dieser Bestell- und Vertragsdaten durch Klick auf den Button „Bestellung abschicken“ geben Sie ein verbindliches Angebot über den Kauf der ausgewählten Waren ab.

2.3 Ein Vertrag kommt erst mit schriftlicher Auftragsbestätigung durch den Verkäufer zustande.

2.4 Der Vertragstext des jeweils zwischen dem Verkäufer und dem Kunden
geschlossenen Vertrages wird durch den Verkäufer gespeichert. Der Vertragstext wird auf den internen Systemen des Verkäufers gespeichert.Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann der Kunde jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die
Bestelldaten, die Widerrufsbelehrung sowie die AGB werden dem Kunden per Email zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung sind die Bestelldaten aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

2.5 Die Vertragssprache ist Deutsch.

2.6 Teillieferungen sind zulässig, sofern der Kunde vorher zugestimmt hat. Sofern durch Teillieferungen zusätzliche Versandosten entstehen, gehen diese zu Lasten des Verkäufers.

2.7 Die Bestellungen werden von dem Verkäufer innerhalb von achtundvierzig Stunden bearbeitet. Innerhalb dieser Zeit wird der Verkäufer den Kunden über die Verfügbarkeit der bestellten Produkte informieren.

3. Lieferbedingungen

3.1 Die Lieferung erfolgt soweit nicht schriftlich anders vereinbart ab Lager.

3.2 Entstehen dem Verkäufer aufgrund der Angabe einer falschen Lieferadresse oder eines falschen Adressaten zusätzlich Versandkosten, so sind diese Kosten von dem
Kunden zu ersetzen, außer er hat die Falschangabe nicht zu vertreten.

3.3 Lieferungen erfolgen nur innerhalb Deutschlands. Lieferungen in das europäische Ausland erfolgen nur nach vorheriger Absprache.

3.4 Die Ware wird spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang bei dem Verkäufer versendet.

4. Zahlungsbedingungen

4.1 Alle Preise sind als Endkundenpreise zu verstehen, gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese folglich auch nicht aus (Kleinunternehmerstatus).

4.2 Alle Versandkosten, insbesondere Verpackung, Transportkosten, und Zustellungen erfolgen, sofern nicht etwas anderes vereinbart ist, auf Kosten des Kunden.

4.3 Bei Zahlungsverzug ist der Kunde verpflichtet, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz an den Verkäufer zu leisten, wenn er
Verbraucher (§ 13 BGB) ist. Ist der Kunde Unternehmer (§ 14 BGB) beträgt der Verzugszinssatz 8 Prozentpunkte über dem Basiszinssatz.

4.4 Unabhängig von 4.3. bleibt es dem Verkäufer unbenommen, einen höheren Verzugsschaden wie auch sonstigen Schaden nachzuweisen.

4.5 Es stehen folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

4.5.1 per Rechnung: Sie erhalten in der Bestellbestätigung eine Vorabversion der Rechnung. Der Versand der Ware erfolgt inkl. einer Rechnung, die vom Kunden bei Erhalt
zu begleichen ist.

5. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verkäufers.

6. Gewährleistung

6.1 Hinsichtlich der Gewährleistung gelten die gesetzlichen Bestimmungen, soweit in 6.2 und 6.3 nichts Abweichendes vereinbart worden ist.

6.2 Die Verjährungsfrist für die Ansprüche aus der Sachmängelhaftung beträgt 24 Monate und beginnt mit der Übergabe der Kaufsache an den Kunden. Ist der Kunde
Unternehmer (§ 14 BGB), so beträgt die Verjährungsfrist 12 Monate ab Übergabe der Sache.

6.3 Für Kaufleute gelten die Rechtsvorschriften, Untersuchungs- und Rügeverpflichtungen nach dem HGB.

7. Widerrufsrecht

7.1 Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen über das Widerrufsrecht (§ 355 BGB) und die mit dem Vertragsangebot erfolgte Widerrufsbelehrung für Verbraucher. Die aktuelle
Widerrufsbelehrung ist jederzeit auf unserer Homepage im Bereich „Kontakt“ unter dem Menüpunkt „Widerrufsrecht“ einsehbar.

7.2 Der Kunde ist bei Ausübung des Widerrufrechts zur Rücksendung verpflichtet, wenn die Ware durch Paket versandt werden kann. Es wird vertraglich vereinbart, dass die
regelmäßigen Kosten der Rücksendung bei Ausübung des Widerrufsrecht bei einem Preis der zurückzusendenden Sache bis zu 40 Euro der Verbraucher trägt, es sei denn, die gelieferte Ware entspricht nicht der bestellten Ware. Die Gefahr der Rücksendung trägt der Verkäufer. Bei einem Preis der Sache über 40 Euro hat der Verbraucher die Kosten der Rücksendung nicht zu tragen, diese trägt der Verkäufer.

7.4 Der Kunde hat die Waren für die Rücksendung sorgfältig zu verpacken.

8. Haftungsbeschränkung

8.1 Der Verkäufer haftet mit Ausnahme der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) nur für Schäden, die
auf einem vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten zurückzuführen sind.
Dies gilt auch für mittelbare Folgeschäden wie insbesondere entgangenen Gewinn.
Eine wesentliche Vertragspflicht ist eine solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der
Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf.

8.2 Die Haftung ist außer bei vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten oder bei Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und der Verletzung
wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) auf die bei Vertragsschluss typischer Weise vorhersehbaren Schäden und im Übrigen der Höhe nach auf die vertragstypischen
Durchschnittsschäden begrenzt. Dies gilt auch für mittelbare Folgeschäden wie insbesondere entgangenen Gewinn.

8.3 Die Haftungsbegrenzung der Absätze 1 und 2 gelten sinngemäß auch zugunsten der Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen des Verkäufer.

8.4 Ansprüche für eine Haftung aufgrund des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

8.5 Der Verkäufer haftet nicht für eine verspätete, mangelhafte oder ausgebliebene Selbstbelieferung, wenn diese nicht aufgrund einer Pflichtverletzung des Verkäufers beruht. Gleichzeitig verpflichtet sich der Verkäufer, den Kunden unverzüglich über eine verspätete, mangelhafte oder ausgebliebene Selbstbelieferung zu informieren und bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich zu erstatten.

9. Hinweise zur Rückgabe der Verpackung gemäß § 6 Verpackungsverordnung

Die aus Pappe und Papier bestehende Verpackung kann in die von den Städten und Gemeinden zur Verfügung gestellten Wertstoffcontainern oder in die sogenannte Blaue Tonne entsorgt werden. Die Teile der Verpackung die mit dem Grünen Punkt gekennzeichnet sind, können in die hierfür bereitgestellten Behälter des dualen Systems u.a. die sogenannte Gelbe Tonne oder den gelben Sack entsorgt werden.
Sollte es nicht möglich sein, die Verpackung in der Umgebung des Käufers kostenfrei abzugeben hat der Kunde die Möglichkeit, die Verpackung an den Verkäufer zurückzuschicken. Die Verpackungen werden von dem Verkäufer gemäß den Bestimmungen der Verpackungsordnung entsorgt.

10. Schlussbestimmungen

10.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UNKaufrechts.
Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

10.2 Erfüllungsort ist der Sitz des Verkäufers, sofern der Kunde nicht Kaufmann ist.

10.3 Sofern der Kunde Kaufmann ist, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen ist, oder keinen allgemeinen Gerichtsstand im
Inland hat oder nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz ins Ausland verlegt oder sein Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist der Gerichtsstand Sitz
des Verkäufers.

10.4 Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt.

Informationen zum Widerrufsrecht und Belehrung:

Widerrufsrecht (als PDF herunterladen)

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen.
Die Frist beginnt frühestens am Tag nach Erhalt der Ware und einer ausführlichen Widerrufsbelehrung in Textform jedoch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Art 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:
Conrad Schwenke
Hardenbergstr. 113
28201 Bremen
Germany
Mobile: +49 (0) 176 39894053
E-Mail: jazz@conradschwenke.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben.

Sie sind nicht verpflichtet, im Falle des Widerrufs die durch Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung zu ersetzen, es sei denn, diese erfolgte vorsätzlich oder grob fahrlässig und Sie wurden bei Vertragsschluss in Textform hierauf hingewiesen. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.

Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie
kostenfrei.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit Absendung Ihrer Widerrufsbelehrung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Versandkosten innerhalb Deutschlands

Der Versand innerhalb Deutschlands erfolgt kostenlos.

Internationaler Vesand

Der Versand ins Ausland erfolgt nur nach vorheriger Absprache.
Die jeweiligen Versandkosten werden dem Käufer per Email mitgeteilt.

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung meines Online-Angebots https://conradschwenke.de/ (nachfolgend „Website“).

Ich messe dem Datenschutz große Bedeutung bei. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

1 Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist

Conrad Schwenke
Hardenbergstr. 113
28201 Bremen

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch an den Verantwortlichen richten.

Sie können diese Datenschutzerklärung jederzeit speichern und ausdrucken.

2 Allgemeine Zwecke der Verarbeitung

Wir verwenden personenbezogene Daten zum Zweck des Betriebs der Website.

3 Welche Daten wir verwenden und warum

3.1 Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zweck des Betriebs der Website einsetzen.
Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieser Website auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung unserer Website gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO.

3.2 Zugriffsdaten

Wir sammeln Informationen über Sie, wenn Sie diese Website nutzen. Wir erfassen automatisch Informationen über Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Interaktion mit uns und registrieren Daten zu Ihrem Computer oder Mobilgerät. Wir erheben, speichern und nutzen Daten über jeden Zugriff auf unsere Website (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name und URL der abgerufenen Datei
Datum und Uhrzeit des Abrufs
übertragene Datenmenge
Meldung über erfolgreichen Abruf (HTTP response code)
Browsertyp und Browserversion
Betriebssystem
Referer URL (d.h. die zuvor besuchte Seite)
Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
Internet-Service-Provider des Nutzers
IP-Adresse und der anfragende Provider

Wir nutzen diese Protokolldaten ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder sonstiger Profilerstellung für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unserer Website, aber auch zur anonymen Erfassung der Anzahl der Besucher auf unserer Website (traffic) sowie zum Umfang und zur Art der Nutzung unserer Website und Dienste, ebenso zu Abrechnungszwecken, um die Anzahl der von Kooperationspartnern erhaltenen Clicks zu messen. Aufgrund dieser Informationen können wir personalisierte und standortbezogene Inhalte zur Verfügung stellen und den Datenverkehr analysieren, Fehler suchen und beheben und unsere Dienste verbessern.

Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO.
Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. IP-Adressen speichern wir für einen begrenzten Zeitraum in den Logfiles, wenn dies für Sicherheitszwecke erforderlich oder für die Leistungserbringung oder die Abrechnung einer Leistung nötig ist, z. B. wenn Sie eines unserer Angebote nutzen. Nach Abbruch des Vorgangs der Bestellung oder nach Zahlungseingang löschen wir die IP-Adresse, wenn diese für Sicherheitszwecke nicht mehr erforderlich ist. IP-Adressen speichern wir auch dann, wenn wir den konkreten Verdacht einer Straftat im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website haben. Außerdem speichern wir als Teil Ihres Accounts das Datum Ihres letzten Besuchs (z.B. bei Registrierung, Login, Klicken von Links etc.).

3.3 Cookies

Wir verwenden sogenannte Session-Cookies, um unsere Website zu optimieren. Ein Session-Cookie ist eine kleine Textdatei, die von den jeweiligen Servern beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf Ihrer Festplatte zwischengespeichert wird. Diese Datei als solche enthält eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Diese Cookies werden gelöscht, nachdem Sie Ihren Browser schließen. Sie dienen z. B. dazu, dass Sie die Warenkorbfunktion über mehrere Seiten hinweg nutzen können.
Wir verwenden in geringem Umfang auch persistente Cookies (ebenfalls kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden), die auf Ihrem Endgerät verbleiben und es uns ermöglichen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Diese Cookies werden auf Ihrer Festplatte gespeichert und löschen sich nach der vorgegebenen Zeit von allein. Ihre Lebensdauer beträgt 1 Monat bis 10 Jahre. So können wir Ihnen unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer präsentieren und Ihnen beispielsweise speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite anzeigen.

Unser berechtigtes Interesse an der Nutzung der Cookies gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO liegt darin, unsere Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

In den Cookies werden etwa folgende Daten und Informationen gespeichert:
Log-In-Informationen
Spracheinstellungen
eingegebene Suchbegriffe
Informationen über die Anzahl der Aufrufe unserer Website sowie Nutzung einzelner Funktionen unseres Internetauftritts.

Bei Aktivierung des Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen und eine Zuordnung Ihrer personenbezogenen Daten zu dieser Identifikationsnummer wird nicht vorgenommen. Ihr Name, Ihre IP-Adresse oder ähnliche Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen ermöglichen würden, werden nicht in den Cookie eingelegt. Auf Basis der Cookie-Technologie erhalten wir lediglich pseudonymisierte Informationen, beispielsweise darüber, welche Seiten unseres Shops besucht wurden, welche Produkte angesehen wurden, etc.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies vorab informiert werden und im Einzelfall entscheiden können, ob Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen, oder dass Cookies komplett verhindert werden. Dadurch kann die Funktionalität der Website eingeschränkt werden.

3.4 Daten zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten benötigen, etwa Name, Adresse, E-Mail-Adresse,  bestellte Produkte, Rechnungs- und Zahlungsdaten. Die Erhebung dieser Daten ist für den Vertragsschluss erforderlich.

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der Gewährleistungsfristen und gesetzlicher Aufbewahrungsfristen. Daten, die mit einem Nutzerkonto verknüpft sind (siehe unten), bleiben in jedem Fall für die Zeit der Führung dieses Kontos erhalten.

Die Rechtgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO, denn diese Daten werden benötigt, damit wir unsere vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber erfüllen können.

3.5 E-Mail Kontakt

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z. B. Per E-Mail), verarbeiten wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen.

Erfolgt die Datenverarbeitung zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, bzw., wenn Sie bereits unser Kunde sind, zur Durchführung des Vertrages, ist Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO.

Weitere personenbezogene Daten verarbeiten wir nur, wenn Sie dazu einwilligen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO) oder wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO). Ein berechtigtes Interesse liegt z. B. darin, auf Ihre E-Mail zu antworten.

4 Speicherdauer

Sofern nicht spezifisch angegeben speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig ist.

In einigen Fällen sieht der Gesetzgeber die Aufbewahrung von personenbezogenen Daten vor, etwa im Steuer- oder Handelsrecht. In diesen Fällen werden die Daten von uns lediglich für diese gesetzlichen Zwecke weiter gespeichert, aber nicht anderweitig verarbeitet und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht.

5 Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffener

Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten. Möchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die in Ziffer 1 genannte Adresse.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über Ihre Rechte.

5.1 Recht auf Bestätigung und Auskunft

Sie haben das Recht auf eine übersichtliche Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Im Einzelnen:
Sie haben jederzeit das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht, von uns eine unentgeltliche Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten nebst einer Kopie dieser Daten zu verlangen. Des Weiteren besteht ein Recht auf folgende Informationen:
1. die Verarbeitungszwecke;
2. die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
3. die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen;
4. falls möglich, die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;
5. das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
6. das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
7. wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;
8. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie.

Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

5.2 Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung und ggf. auch Vervollständigung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen.

Im Einzelnen:

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

5.3 Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

In einer Reihe von Fällen sind wir verpflichtet, Sie betreffende personenbezogene Daten zu löschen.

Im Einzelnen:

Sie haben gemäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:
1. Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
2. Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
3. Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
4. Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
5. Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.
6. Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

Haben wir die personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und sind wir gemäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

5.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

In einer Reihe von Fällen sind Sie berechtigt, von uns eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Im Einzelnen:

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

1. die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
2. die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnten und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt haben;
3. wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
4. Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe unseres Unternehmens gegenüber den Ihren überwiegen.

5.5 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten maschinenlesbar zu erhalten, zu übermitteln, oder von uns übermitteln zu lasen.

Im Einzelnen:

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern
1. die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO beruht und
2. die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
Bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Absatz 1 haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

5.6 Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus einer rechtmäßigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen, wenn sich dies aus Ihrer besonderen Situation begründet und unsere Interessen an der Verarbeitung nicht überwiegen.

Im Einzelnen:

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Werden personenbezogene Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

5.7 Automatisierte Entscheidungen einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.
Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt.

5.8 Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

5.9 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist.

6 Datensicherheit

Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen Möglichkeiten maximal bemüht.

Ihre persönlichen Daten werden bei uns verschlüsselt übertragen. Dies gilt für Ihre Bestellungen und auch für das Kundenlogin. Wir nutzen das Codierungssystem SSL (Secure Socket Layer), weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen entsprechend Art. 32 DSGVO, die wir immer wieder dem Stand der Technik anpassen.

Wir gewährleisten außerdem nicht, dass unser Angebot zu bestimmten Zeiten zur Verfügung steht; Störungen, Unterbrechungen oder Ausfälle können nicht ausgeschlossen werden. Die von uns verwendeten Server werden regelmäßig sorgfältig gesichert.

7 Weitergabe von Daten an Dritte, keine Datenübertragung ins Nicht-EU-Ausland

Grundsätzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens.
Wenn und soweit wir Dritte im Rahmen der Erfüllung von Verträgen einschalten (etwa Logistik-Dienstleister), erhalten diese personenbezogene Daten nur in dem Umfang, in welchem die Übermittlung für die entsprechende Leistung erforderlich ist.

Für den Fall, dass wir bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagern („Auftragsverarbeitung“), verpflichten wir Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten.
Eine Datenübertragung an Stellen oder Personen außerhalb der EU außerhalb des in dieser Erklärung in Ziffer 4 genannten Falls findet nicht statt und ist nicht geplant.

8 Social Media Plugins

Auf der Seite von Conrad Schwenke werden Social-Media Plugins eingesetzt. Im Folgenden beschreiben wir die Plugins und ihre Auswirkungen auf die Nutzerdaten.

8.1 Youtube

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.
Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.
Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.

YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

8.2 Bandcamp

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von BandCamp integriert. BandCamp ist ein Internet-Musikportal, dass Musik-Publishern das kostenlose Einstellen von Audioclips und anderen Nutzern das ebenfalls kostenfreie Anhören, Bewerten und Kaufen dieser ermöglicht.
Betreibergesellschaft von BandCamp ist die BandCamp Inc.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine BandCamp-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige BandCamp-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden BandCamp-Komponente von BandCamp herunterzuladen. Weitere Informationen zu BandCamp können unter https://bandcamp.com/about abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält BandCamp Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei BandCamp eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die eine BandCamp-Komponente enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen können durch BandCamp gesammelt und dem jeweiligen BandCamp-Account der betroffenen Person zugeordnet werden.

Die von BandCamp veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://bandcamp.com/privacy abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch BandCamp.